Briefwahl: So geht’s

Du weißt schon jetzt, dass Du es am 15. März nicht ins Wahllokal schaffst oder möchtest lieber in Ruhe zu Hause wählen? Ab Mitte Februar können die Briefwahlunterlagen im Bürgerbüro der Gemeinde Bergkirchen beantragt werden. Dies kann auf mehreren Wegen erfolgen:

Persönlich während der Öffnungszeiten im Bürgerbüro
(Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr, Donnerstag auch 15 bis 18 Uhr)

Elektronisch über das Bürgerserviceportal
(www.buergerserviceportal.de/bayern/bergkirchen/bsp_ewo_briefwahl oder über den QR-Code in Ihrem Wahlbenachrichtigungsbrief)

Schriftlich mit Ihrem Wahlbenachrichtigungsbrief

Bitte beachten Sie: Der Antrag auf Briefwahl ist von jedem Wähler und jeder Wählerin selbst zu stellen. 

Weiter zum Briefwahlantrag über das Bürgerserviceprotal

Wichtig: Der Antrag auf Briefwahl ist von jedem Wähler und jeder Wählerin selbst zu stellen. Der Antrag per E-Mail muss den vollständigen Namen, das Geburtsdatum und die Anschrift enthalten; Familienmitglieder müssen ihre Briefwahlunterlagen jeweils in einer eigenen E-Mail beantragen.

Quelle:
https://www.bergkirchen.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/briefwahl-fuer-kommunalwahl-2020/

Verwandte Artikel